Schlechte Webpage-Wartung schadet Ihrem Umsetz und Ihrem Ruf

Wussten Sie, dass Ihre Besucher Schaden nehmen können, wenn …

Ihre Homepage nicht auf dem aktuellen technischen Stand ist. So könnten Hacker durch Sicherheitslücken Viren auf Ihren Server hochladen, die nicht nur Ihr System gefährden können, sondern sie gefährden insbesondere auch die Computer und Handys Ihrer Kunden!

Durch so eine Sicherheitslücke könnte man Ihren Server bzw. Ihre Webseite dazu nutzen Spam-Mails zu verschicken oder nach Sicherheitslücken bei Ihren Besuchern zu suchen.


Von wie vielen Sicherheitslücken reden wir bei Ihnen?

Nehmen wir z.B. WordPress:

Stand heute (10.12.2019) ist die aktuelle WordPress Version 5.3.5.

In den letzten 12 Monaten wurden in WordPress 1545 Fehler und Sicherheitslücken behoben (Quelle: WP-Sicherheitslücken-Liste).

Ca. 50 dieser Fehler können ggf. Zugriff auf Ihr System geben und 9 dieser Fehler könnten o.g. Angriffsszenarien von Hackern unterstützen.


Was sollten Sie tun, um das Risiko zu minimieren?

Ihre Webseite sollte immer auf dem neuesten Stand sein. D.h. sicherheitsrelevante Updates sollten binnen 7 Tagen eingespielt sein.
Dies gilt sowohl für das WordPress Kernsystem, wie auch für alle genutzten Plugins und Themes.


Falls Sie Unterstützung von uns brauchen:

Nutzen Sie unseren WordPress Update Service

Oder unsere WordPress Sicherheits Service

Oder wir scannen Ihre ganze Webseite auf alle bekannten Sicherheitslücken – Sie erhalten einen ausführlichen Bericht!

Und wenn es nicht WordPress ist, dann fragen Sie einfach nach, ob wir die von Ihnen genutzte Technologie auch unterstützen.